Geld haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man nicht mit Geld kaufen kann.“ – Salvador Dali

Zuhause

Die Geldbeziehung klären

Die Geldbeziehung klären

Ort: wird noch bekanntgegeben

Wann: nächster Termin im Herbst 2018

Kaum ein Thema ist so emotional besetzt wie der Begriff Geld. Es scheint einerseits nie wirklich zu reichen, andererseits wirkt es vielleicht peinlich für uns, andere Menschen zu fragen, wieviel sie verdienen.

Warum kratzt es so an unserem Selbstwertgefühl, wenn der Nachbar schon wieder mit einem neuen Auto vorfährt oder das dritte Mal Urlaub in exotischen Ländern macht? Wir haben aber so viele finanzielle Verpflichtungen, dass das bei uns nicht geht?

Gibt es etwa eine Verbindung zwischen dem Geld auf dem Konto und unserem Selbstbewusstsein?

Eine mögliche Frage ist auch: Wir rackern uns doch auch ab – warum schaffen wir das nicht?

Im Workshop werden wir unter anderem folgende Themen näher beleuchten:

  • Welche Glaubenssätze haben wir über Geld und warum können diese hinderlich für unseren finanziellen Erfolg sein?

  • Welche Beziehung haben wir zu Geld und wie wurde sie von unserer Ursprungsfamilie geprägt?

  • Was können wir tun, um ungünstige Glaubenssätze aufzulösen und eine gesunde Geldbeziehung aufzubauen?

  • Wie hängen unsere Lebensumstände mit dem Thema Geld zusammen?

  • Was können wir ganz praktisch tun, um unsere Finanzen besser in den Griff zu bekommen und unsere Geldquelle wieder zum Sprudeln zu bringen?

Energiearbeit, eigene Reflektionen und Übungen runden den Workshop ab.

Ich freue mich sehr über Ihr Kommen – lassen Sie uns gemeinsam mit energetischen und praktischen Komponenten Licht in das Gelddunkel bringen 🙂

Informationen, Anfragen und Buchungen über 07142 915159 oder katharinaottcoaching@icloud.com