Nichts ist für mich mehr Abbild der Welt und des Lebens als der Baum. Vor ihm würde ich täglich nachdenken, vor ihm und über ihn…. Christian Morgenstern

Zuhause

Wald-Coaching

Wald-Coaching

Wald-Coaching

“Waldbaden“ ist ein Gesundheitskonzept, welches sich positiv auf Körper und Seele auswirkt und welches wir auf das Wald-Coaching ausweiten.

Regelmäßige Spaziergänge im Wald helfen bei Diabetes und Krebs, senken den Blutdruck und fördern erholsamen Schlaf.

Wir nutzen die positiven Effekte des Waldes für ein Wald-Coaching. Bäume helfen dir, geerdeter zu sein und die Fülle zu entdecken, die es schon in deinem Leben gibt.

Lerne von guten Freunden, den Bäumen. Bist auch du optimal versorgt und fühlst dich mit der Erde verbunden, kann dich so schnell nichts umwerfen und dein “windows of tolerance”, also deine Frustrationsschwelle bei Schwierigkeiten und Problemen kann niedrig gehalten werden.

Kommt ein Problem auf dich zu, kannst du entspannt und gelassen reagieren und so bestmöglich Einfluss auf dein Leben nehmen. Bestehende Sorgen können abgebaut und dem Wald übergeben werden.

Die Natur nimmt dein Sein bedingungslos an. Du musst nichts darstellen, dich anstrengen oder beurteilen. Du bist frei und deine Seele kann aufatmen.

Was ist ein Wald-Coaching?

Beim Wald-Coaching nutzen wir den Wald als  Coachingraum. Wir begeben uns auf einem gemeinsamen Spaziergang durch den Wald.

Dabei lasse ich mich von meiner inneren Eingebung leiten und schaue vor Ort, welcher Weg, welcher Pfad für diesen Moment gerade der Richtige ist. Vielleicht gibt dir auch deine Seele Hinweise.

Die manchmal ungewohnten Geräusche des Waldes, das Rascheln der Blätter, die Bewegungen der Pflanzen und Tiere lassen dich ganz im Hier und Jetzt ankommen. So kannst du dich auf deine Kernfrage und dein Thema konzentrieren, ohne Ablenkung. Durch die wohltuende körperliche Bewegung kommen auch deine Gedankenmuster in neue Schwingungen und festsitzende Blockaden in Bewegung.

Neue Gedanken und Erkenntnisse können zu dir kommen und auf leichte Weise schädliche Gedankenspiralen ersetzen.

Damit übernimmst du ganz selbstverständlich deine gewünschten Veränderungen in deinen Alltag.

Als wirksamen Nebeneffekt erhältst du tiefe Entspannung und Zufriedenheit.

Fragen:

Was brauche ich für ein Wald-Coaching?

Wichtig ist, dass du eine positive und bejahende Haltung der Natur gegenüber hast. Da du sensibel bist, gehe ich davon aus, dass dir der Wald sehr gut tun wird.

Deshalb respektieren wir Flora und Fauna, weil wir Gäste des Waldes sind. Wir bleiben auf den Waldwegen und hinterlassen möglichst keine menschlichen Spuren.

Mit welchen Themen kann ich ein WaldCoaching in Anspruch nehmen?

Du kannst im Wald jedes mögliche Thema bearbeiten.

Zwar kann ich kein Flipchart im Wald aufstellen, dafür hilft uns die Präsenz der Natur.

Was sollte ich dabei haben?

Eine Flasche Wasser und wenn du magst, eine Kleinigkeit zum Essen.

Ein schönes Notizbuch oder ein kleiner Schreibblock ist nützlich, wenn du dir neue Erkenntnisse aufschreiben möchtest.

Was muss ich noch beachten?

Bitte benutze an deinem Wald-Coaching Tag kein Parfüm. Auf der einen Seite werden damit kleine Fliegen angelockt, die nicht mehr von dir weichen möchten. Andererseits können ohne überschneidende Düfte die heilsamen ätherischen Öle des Waldes besser auf dich wirken.

Deine Kleidung darf gerne bequem sein und dein Schuhwerk fest, damit du nicht an Wurzeln oder Stöcken hängenbleibst. Hauptsache, nichts drückt oder engt ein. Ein kleiner Rucksack ist praktisch, so hast du die Hände frei. Achte darauf, dass du dich wohl fühlst und genügend getrunken und gegessen hast.

Gesundheitskonzept Wald-Baden

Die Pheromonen des Waldes kommunizieren mit unserem Immunsystem. Nein, Pheromonen sind keine kleinen Kobolde, sondern die Botenstoffe von Bäumen und Pflanzen.

Japanische Forscher konnten nachweisen, dass sich bereits nach kurzer Zeit im Wald unser Herzschlag verlangsamt und wir uns merklich entspannen. Der Wald senkt  den Spiegel des Stresshormons Cortisol im Blut, erhöht die Anzahl der sogenannten Killerzellen, stärkt das Immunsystem und senkt Blutdruck und Puls.

Möchtest du noch mehr über die positiven Effekte des Badens in Waldluft erfahren?

Dann buche HIER gern ein kostenfreies Informationsgespräch.